Unsere Stiftung lebt nicht nur von den materiellen Zuwendungen und Spenden, sondern auch von den ideellen Beiträgen der engagierten Bürgerinnen und Bürger. Deshalb wollen wir einen Freundeskreis der Stiftung aufbauen, in dem die Menschen die Möglichkeiten finden, sich auf unterschiedliche Art und Weise ehrenamtlich einzubringen. Die Stiftung lebt von den Ideen zu den Projekten, die man fördern kann, kreativen Ansätzen im Fundraising und geschickter Öffentlichkeitsarbeit. Die Freunde der Stiftung können unsere Organisation mit ihren Ideen und versteckten Talenten und Zeitspenden genauso gut unterstützen wie mit Geldspenden.
Mit dem Freundeskreis wollen wir ein Netzwerk von Experten und kreativen Sympathisantinnen und Sympathisanten aufbauen, die Ihr Engagement in die Stiftung einbringen wollen.

Unsere Unterstützerinnen und Unterstützer

Daniyal_Waseem_Berlin“Ich unterstütze die Henner Will Stiftung gerne, weil sich die Stiftung für die gute Sache einsetzt. Das ist ungerecht, dass in Deutschland oft sozialer oder kultureller Hintergrund über die Bildungszukunft von vielen Kindern entscheidet. Jedes Kind soll eine Chance haben, gute Bildung zu bekommen. Daher freue ich mich sehr, die Stiftung in der Anfangszeit und hoffentlich darüber hinaus zu unterstützen.”
Daniyal Waseem, Web-Entwickler
Daniyal hat diese wunderschöne Website aufgebaut.

“Ich finde die Aufgabe der Henner Will Stiftung sehr wichtig. Ich bin der Meinung, dass alle Kinder die gleichen Chancen haben sollten. Wenn man mit Kindern arbeitet, lernt man viel von ihnen und bekommt aufrichtige Dankbarkeit. Was wir machen ist sehr bedeutend nicht nur für uns selbst, sondern auch für Kinder. Sie verbringen ihre Zeit mit anderen Kindern, unterhalten sich miteinander und lernen dabei nicht nur die Sprache, sonderm auch die Geschichte des Viertels, in dem sie wohnen. Lernen durch Spaß ist eine tolle Erfahrung, die ich nicht vergessen werde. Ich bin sehr dankbar, dass ich Teil des Projekts bin.”
Blanca Hidalgo Llopez, Geschichtslehrerin, Erzieherin, Stadtführerin
Blanca engagiert sich im Projekt “Ehrenfeld mit Augen der Kinder”.

“Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, in Deutschland Fuß zu fassen. Ich habe auch Hilfe bekommen und möchte, dass andere Kinder und Jugendliche auch Unterstützung erhalten.”
Sylvia Awuor Omondi, Auszubildende bei Metro Group
Sylvia unterstützt die Stiftung bei der Öffentlichkeitsarbeit und Events.

Christoph Pilny“Ich unterstütze die Henner Will Stiftung, da das Leitbild der Stiftung meine Ideologie widerspiegelt. Bildung ist, in meinen Augen zumindest, der wichtigste Baustein in unserer Welt, um gegen viele Ungleichheiten und Missverständnisse auf dieser Welt vorzugehen und diese abzubauen. Ich finde es traurig, dass selbst in so einem reichen und wohlhabenden Staat wie Deutschland, Bildung immer noch nicht den Stellenwert erhält, welchen es eigentlich braucht. Die Henner Will Stiftung setzt genau da an, wo der Staat leider Defizite aufzeigt. Wie alle anderen Unterstützer freue ich mich die Henner Will Stiftung in Ihrer Anfangszeit und darüber hinaus zu unterstützen.”
Chrys Pilny, Disc-Jockey
Chrys unterstützt die Stiftung bei der Öffentlichkeitsarbeit.

“Die Arbeit der Henner Will Stiftung spricht mir aus dem Herzen. Es ist mir daher eine große Freude, die Stiftung zu unterstützen – mit Angeboten, die Kids Mut machen, sie bestärken und ihnen helfen, ihre individuellen Fähigkeiten herauszuarbeiten und zu entwickeln.” 
Hannah Knies, Coach & Speakerin
Hannah unterstützt die Stiftung bei der Projektarbeit